ZUFRIEDENE KUNDEN

Erfolgreiche Zusammenarbeiten

ZHAW_Logo.png

ZHAW - IAP

Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

SRO.png

PSYCHIATRISCHE DIENSTE SRO

Spital Region Oberaargau

logo-aoz.png

AOZ

Asyl-Organisation Zürich

kjz logo.png

KJZ

Kinder- und Jugendhilfezentren

Luks.png

LUKS

Luzerner Kantonsspital

Sonnenhalde.png

SONNENHALDE

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

logo stiftung Netz.png

STIFTUNG NETZ

-

SKJV.png

SKJV

Schweizerisches Kompetenzzentrum für den Justizvollzug

 

Ruth Stoffel engagiere ich für unsere Kurse immer sehr gern. Bei ihr weiss ich, dass die Kursteilnehmenden in besten Händen sind: Sie lernen viel, gehen gestärkt und begeistert aus dem Kurs. Selbst in komplexen Situationen kann sie mit ihrer wertschätzenden Art spielerisch Lösungen finden. Ihre grösste Ressource: Ressourcen der Kunden nutzbar machen.

Prof. Dr. Marcel Schär
Leiter Zentrum Klinische Psychologie & Psychotherapie, IAP der zhaw, Zürich

 

Das Talentprogramm Basiskader der SBB bereitet junge talentierte Mitarbeitende auf eine Führungsfunktion vor. Ruth Stoffel Kauflin ist für die Entwicklung und Durchführung der zwei Module "Führungsverständnis und Kommunikation I + II" verantwortlich. Aus ihrer langjährigen Erfahrung entwickelte sie massgeschneiderte Module, die auf den Führungsgrundlagen der SBB beruhen. Theorie vermittelt sie konkret anhand von Beispielen und stellt diese in Bezug zu der realen Arbeitswelt der Teilnehmenden, damit erlebbares Lernen statt finden kann. Ruth gelingt es im guten Mix, die Teilnehmenden in ihrer Führngsentwicklung herauszufordern und zu unterstützen.

Barblina Risch
Senior Beraterin, Produktverantwortliche Talentprogramm Basiskader, SBB AG

 

In den systemisch-lösungsorientierten Fallbesprechungen für Hausärzte/-innen habe ich Ruth Stoffel als engagierte, besonnene und warmherzige Person kennengelernt. Als Moderatorin schaffte sie es mit ihrer fundierten Fachkompetenz, ihrer reichen Erfahrung und ihrem sicheren Gespür stets, uns Teilnehmende auch in komplexen und teilweise emotional belastenden Fallsituationen hin zu neuen, klaren Sichtweisen und konkret umsetzbaren Lösungsansätzen zu führen.

Dr. Monika Maritz Mosimann
Teilnehmerin systemisch / lösungsorientierte Fallarbeit

 

Es waren zwei spannende, abwechslungsreiche und kurzweilige Tage. Dieses Modul hatte einen sinnvollen Aufbau und eine gute Abwechslung zwischen Praxis – Theorie - Reflexion. Didaktisch gut. Ich freue mich auf das nächste Modul. Danke Frau Stoffel!

Feedback eines Teilnehmers
Führungsentwicklung