"Teams sind keine Probleme,
die analysiert und gelöst werden müssen,
sondern Potenziale,
die entwickelt werden wollen."
Daniel Meier

Systemisch-lösungsorientiertes Teamcoaching

Teamentwicklung

  • Ist Ihr Team von grösseren Veränderungen wie Umstrukturierungen, Zusammenlegungen oder hoher Fluktuation betroffen und Sie möchten Ihr Team in dieser herausfordernden Phase optimal unterstützen?
  • Ist die Zusammenarbeit in Ihrem Team gut, Sie sehen jedoch noch brach liegendes Potenzial?
  • Wünschen Sie sich einen gemeinsamen Teamgeist und mehr Freude am Arbeitsplatz?

Ein moderierter Teamentwicklungsprozess unterstützt Sie in diesen Situationen. Im Zentrum jeder Teamentwicklung steht die Optimierung der Zusammenarbeit der Teammitglieder im Hinblick auf die zu erfüllenden Aufgaben. Die Phasen einer Teamentwicklung sind: ein einheitliches motivierendes Zukunftsbild, Auslegeordnung der aktuellen Situation, Stärken/Kompetenzen des Teams, Handlungsbedarf, Lösungsideen, vereinbarte konkrete nächste Schritte. Das Hauptziel ist, die Teammitglieder in ihrer Lösungsentwicklungskompetenz zu stärke und dadurch den Teamzusammenhalt und das Teambewusstsein zu fördern.

Konfliktmoderation

  • Besteht zwischen zwei Mitarbeitenden schon länger ein Konflikt und geführten Gespräche haben nicht die erwünschte Klärung gebracht?
  • Herrscht schon länger dicke Luft im Team und die Zusammenarbeit ist erschwert?

In diesen oder ähnlichen Situationen kann eine Konfliktmoderation klärend sein. Wo Menschen zusammenarbeiten, treten auch Differenzen auf. Gelingt es nicht diese konstruktiv auszutragen, entwickeln sich daraus Konflikte. Diese sind für die Beteiligten oftmals belastend und durch die fehlende Distanz oft aus eigenen Kräften nicht mehr lösbar. Die Konfliktmoderation hat zum Ziel, die Konfliktparteien wieder ins Gespräch zu bringen, eine gemeinsame Sicht der Dinge zu ermöglichen, ein gemeinsames Ziel und konkrete Lösungsansätze zu entwickeln und zu einvernehmlichen Vereinbarungen zu finden.